MySQLDumper-Board Forum Index Follow me on Twitter

Portal  •   Forum  •  Downloads  •  Profile  •  Search   •  Register  •  Log in to check your private messages  •  Log in  •  


 Mal wieder die Umlaute... Help Wink

Post new topicReply to topic
Author Message
ancy
knows MySQLDumper
knows MySQLDumper





Joined: 28 Jan 2007
Posts: 8


blank.gif

PostPosted: 2007-01-28, 16:54    Mal wieder die Umlaute... Help ;) Reply with quoteBack to top

Hallo,

sind gerade dabei ein Umzug unseres Webservers vom 1blu (vServer) auf ein Rootserver durchzuführen.. Es klappt alles bis auf die Umlaute nach der Wiederherstellung der DB.

Umlaute in den Menüs usw werden so dargestellt:

Image

Forenüberschriften (mal richtig, mal falsch?!?):

Image

Umlaute in alten Forum Threads werden richtig dargestellt?!? <- Nicks der Verfasser jedoch nicht

Image

Neu erstellte Threads mit Umlauten...:

Image

Backup und Wiederherstellung wurden mit MSD 1.21 b13-alpha durchgeführt (davor mit b6, sah jedoch gleich aus).

MySQL aufm alten Server: 4.1.13
MySQL neu: 5.0.30-Debian_3-log

Vielleicht kann uns jemand von euch helfen..

Viele Grüße,
Ancy

PS. Die Forumsuche habe ich benutzt, leider ohne Erfolg.

OfflineView user's profileSend private message    
Anzeigen











Posted:    Anzeigen Back to top


    
DSB
Developer
Developer




Age: 46
Joined: 30 Apr 2004
Posts: 17330
Location: Beckum


germany.gif

PostPosted: 2007-01-28, 17:51    (No subject) Reply with quoteBack to top

Auf beiden MSD-Installationen muss in den Verbindungsparametern der Haken bei "Datenbankverbindung auf utf8 stellen" gesetzt sein.
Mach so ein erneutes Backup, spiele es wieder ein und es sollte keine Probleme geben.

_________________
Gruß / Greetings, DSB

Teigwaren heißen Teigwaren, weil sie Teig waren.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
ancy
knows MySQLDumper
knows MySQLDumper





Joined: 28 Jan 2007
Posts: 8


blank.gif

PostPosted: 2007-01-28, 17:55    (No subject) Reply with quoteBack to top

« DSB » wrote:
Auf beiden MSD-Installationen muss in den Verbindungsparametern der Haken bei "Datenbankverbindung auf utf8 stellen" gesetzt sein.


Hi,

yup, so wars von Anfang an.

OfflineView user's profileSend private message    
DSB
Developer
Developer




Age: 46
Joined: 30 Apr 2004
Posts: 17330
Location: Beckum


germany.gif

PostPosted: 2007-01-28, 17:56    Re: Mal wieder die Umlaute... Help ;) Reply with quoteBack to top

Was mich allerdings irritiert:
« ancy » wrote:
Neu erstellte Threads mit Umlauten...:

Da scheint die Software selbst ein Problem zu haben.
Das dürfte nicht passieren.

Schau Dir im Browser mal die Kodierung der Webseite an und vergleiche sie mit der Kodierung der alten Seite. Es könnte sein, dass der Server einen anderen Zeichensatz als Standard setzt (Stichwort: AddDefaultCharset) und die Eingaben deshalb falsch ausgewertet werden.

_________________
Gruß / Greetings, DSB

Teigwaren heißen Teigwaren, weil sie Teig waren.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
DSB
Developer
Developer




Age: 46
Joined: 30 Apr 2004
Posts: 17330
Location: Beckum


germany.gif

PostPosted: 2007-01-28, 17:57    (No subject) Reply with quoteBack to top

« ancy » wrote:
yup, so wars von Anfang an.

Dann wird die Software selbst ein Problem haben und die Daten liegen eigentlich korrekt in der DB vor.
Ich wette, dass die Umlaute im SQLBrowser des Dumpers korrekt angezeigt werden.

_________________
Gruß / Greetings, DSB

Teigwaren heißen Teigwaren, weil sie Teig waren.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
ancy
knows MySQLDumper
knows MySQLDumper





Joined: 28 Jan 2007
Posts: 8


blank.gif

PostPosted: 2007-01-28, 18:14    Re: Mal wieder die Umlaute... Help ;) Reply with quoteBack to top

« DSB » wrote:


Schau Dir im Browser mal die Kodierung der Webseite an und vergleiche sie mit der Kodierung der alten Seite.


Ja, da ist doch was.. Der alte Server setzt die Kodierung auf ISO-8859-1, der neue auf UTF-8..

Folgendes:

 <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">


hilft da auch nicht weiter.. Firefox ändert die ganze zeit die Kodierung auf utf-8..

Ich schau mir AddDefaultCharset mal an ..

OfflineView user's profileSend private message    
ancy
knows MySQLDumper
knows MySQLDumper





Joined: 28 Jan 2007
Posts: 8


blank.gif

PostPosted: 2007-01-28, 18:19    (No subject) Reply with quoteBack to top

Bingo, AddDefaultCharset wars Wink

Danke nochmal!

OfflineView user's profileSend private message    
DSB
Developer
Developer




Age: 46
Joined: 30 Apr 2004
Posts: 17330
Location: Beckum


germany.gif

PostPosted: 2007-01-28, 18:26    Re: Mal wieder die Umlaute... Help ;) Reply with quoteBack to top

« ancy » wrote:
Folgendes:

 <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">


hilft da auch nicht weiter.. Firefox ändert die ganze zeit die Kodierung auf utf-8..

Ich schau mir AddDefaultCharset mal an ..

Ja, die meta-Angabe wird ignoriert wenn der Server per AddDefaultCharset den Header auf einen anderen Zeichensatz stellt.

Das Ändern der Einstellung auf dem Server ist aber nur ein Workaround.
Eigentlich müsste die Software einen korrekten und vollständigen Header senden, was sie aber nicht tut. Deshalb greift die Einstellung des Servers.
Welche Software ist das denn?

_________________
Gruß / Greetings, DSB

Teigwaren heißen Teigwaren, weil sie Teig waren.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
ancy
knows MySQLDumper
knows MySQLDumper





Joined: 28 Jan 2007
Posts: 8


blank.gif

PostPosted: 2007-01-28, 18:31    (No subject) Reply with quoteBack to top

Es handelt sich um phpkit
OfflineView user's profileSend private message    
NoBurt
knows MySQLDumper
knows MySQLDumper





Joined: 01 Feb 2007
Posts: 6
Location: Bad Vilbel


germany.gif

PostPosted: 2007-02-01, 11:30    Bin neu hier. Hallo Allerseits. Reply with quoteBack to top

Ich möchte hier noch einmal anknüpfen, denn bei mir klappt das nicht.

Folgende MySQL-Versionen sind installiert:

DB-Größe ca. 20 MB - unkomprimiert ca. 70 MB

Alter Server:
4.0.15
Language: German de-iso-8859-1

Neuer Server:
4.1.10a
Language: German de-utf-8
Kollation diverse Einstellungen ausprobiert, aktuell utf8_general_ci

Das Problem ist hauptsächlich, dass ich im Mysqldumper nicht den zu exportierenden Zeichensatz einstellen kann, oder dazu nichts gefunden habe (MySQLDumper-Version: 1.21 b12-alpha).

Wenn ich die gesicherten Files runterlade und anschaue, sind dort die Umlaute schon fehlerhaft. Ich habe jetzt eine normale Sicherung über den phpmyadmin gemacht und dort sind die Umlaute korrekt. Nur erscheinen Fehler, wenn ich diese Datei in den Dumper auf den neuen Server lade und dort installieren lasse.

Die Umlaute haben somit erst einmal nichts mit der Webseite zu tun, die übrigens 1:1 einfach nur umgezogen werden soll. Schon in der DB sind die Umlaute ständig fehlerhaft. Bei der Kollation utf8 werden sogar nach den Umlauten die restlichen Wortfetzen abgeschnitten und fehlen.

Ich komme so nicht weiter. Aktuell versuche ich, die Tabellen per Hand zu kopieren und zu importieren. Da fängt das Problem aber wieder an, da ich einige große Tabellen über 4 MB habe ...

Hat Jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's websiteSkype Name    
DSB
Developer
Developer




Age: 46
Joined: 30 Apr 2004
Posts: 17330
Location: Beckum


germany.gif

PostPosted: 2007-02-01, 19:18    Re: Bin neu hier. Hallo Allerseits. Reply with quoteBack to top

« NoBurt » wrote:
Wenn ich die gesicherten Files runterlade und anschaue, sind dort die Umlaute schon fehlerhaft.

Das ist ein weit verbreiteter Irrtum.
Die Umlaute sind nicht fehlerhaft -> Dein TextEditor kann sie nur nicht korrekt darstellen, da er kein UTF8 versteht.
Schau Dir die Datei mit einem utf8-fähigen TextEditor an (z.B. TextPad).

Hast Du die gesicherte Datei auf dem neuen Server wieder hergestellt oder hast Du es gar nicht versucht, da die Umlaute schon in der Ansicht "falsch" waren?

P.S.: Die Collation ist für die Sortierreihenfolge von Datensätzen bei der Rückgabe zuständig und wirkt sich in keinster Weise auf den zurückgegebenen Zeichensatz aus. Auch das ist ein weit verbreiteter Irrtum.

_________________
Gruß / Greetings, DSB

Teigwaren heißen Teigwaren, weil sie Teig waren.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
NoBurt
knows MySQLDumper
knows MySQLDumper





Joined: 01 Feb 2007
Posts: 6
Location: Bad Vilbel


germany.gif

PostPosted: 2007-02-01, 20:02    (No subject) Reply with quoteBack to top

Hm, danke für die schnelle Antwort.

Ich habe es natürlich immer mit der hochgeladenen Datei im Dumper versucht. Dort sind die Umlaute zumindest korrekt (im File). Mehrmals und mit verschiedenen Kollationsvarianten.

Aber ich habe eben noch einmal ein Backup (Dumper, nicht phpMyAdmin) gemacht, auf den neuen Server kopiert und immer noch kommen die Fragezeichen!

Ich bekomme es nicht hin, den Text mit Umlauten zu importieren. Dummerweise sind die Umlaute meistens nur in den Überschriften. Aber bei teilweise über 6000 Artikeln ...

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's websiteSkype Name    
DSB
Developer
Developer




Age: 46
Joined: 30 Apr 2004
Posts: 17330
Location: Beckum


germany.gif

PostPosted: 2007-02-01, 20:07    (No subject) Reply with quoteBack to top

Nur in Überschriften sind die Umlaute falsch aber in Artikeln sind sie richtig?
Wenn es am Backup liegen würde, müssten ja alle Umlaute falsch sein.

Das lässt entweder darauf schließen, dass die Software nicht mit der MySQL-Version zurecht kommt oder bereits in der Quelldatenbank Kuddelmuddel ist.
Wenn Du willst kann ich am Samstag mal einen Blick darauf werfen.
Nach Deiner bisherigen Beschreibung sollte es eigentlich so klappen, wie ich es beschrieben habe und es fehlt mir ein Anhaltspunkt für eine genaue Beurteilung.

_________________
Gruß / Greetings, DSB

Teigwaren heißen Teigwaren, weil sie Teig waren.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
NoBurt
knows MySQLDumper
knows MySQLDumper





Joined: 01 Feb 2007
Posts: 6
Location: Bad Vilbel


germany.gif

PostPosted: 2007-02-01, 20:15    (No subject) Reply with quoteBack to top

Sorry, da ist mir jetzt ein Fehler unterlaufen. Bei der jetzigen Datenbank sind die Fehler doch überall. Überschrift, Introtext und Fulltext.

PS: In der anderen DB viel es deswegen nicht auf, weil ich die Umlaute korrekt schon vorher umgewandelt hatte. In der jetzigen DB steht jedoch nicht &auml;, sondern das richtige ä.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's websiteSkype Name    
DSB
Developer
Developer




Age: 46
Joined: 30 Apr 2004
Posts: 17330
Location: Beckum


germany.gif

PostPosted: 2007-02-01, 20:19    (No subject) Reply with quoteBack to top

« NoBurt » wrote:
Sorry, da ist mir jetzt ein Fehler unterlaufen. Bei der jetzigen Datenbank sind die Fehler doch überall. Überschrift, Introtext und Fulltext.

Glück gehabt - in dem Fall ist das eine gute Nachricht. Wink

_________________
Gruß / Greetings, DSB

Teigwaren heißen Teigwaren, weil sie Teig waren.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   


Show permissions
Similar topics
Topic Author Forum Replies Posted
No new posts Mal wieder das leidige Problem Perl Lapje Gelöst/Erledigt 5 2017-07-02, 14:05 View latest post
No new posts Sonderzeichen und Umlaute werden nich... sanktusm Fehler / Probleme 1 2013-11-26, 13:34 View latest post
No new posts Umlaute sind schon falsch in meiner a... olafson72 Fehler / Probleme 1 2013-11-01, 12:14 View latest post
No new posts Tabelle in Datenbank wieder herstellen fontane Fehler / Probleme 2 2013-08-03, 15:47 View latest post
No new posts Datenbanksicherung wieder hochladen m... Tränenherz Fehler / Probleme 12 2013-07-30, 22:43 View latest post

 
CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours

phpBB SEO